Naturkalbfleisch aus natürlicher Aufzucht

Natürliche Aufzucht statt Stallhaltung.

Wir legen Wert auf eine artgerechte Haltung. Unsere Kälber werden deshalb so natürlich wie möglich aufgezogen. Die Jungtiere werden nicht von der Mutter getrennt, stehen ganzjährig auf der Weide und haben im Sommer riesige Weideflächen im Naturschutzgebiet zur Verfügung. Sie erhalten keine Nahrung mit Zusatzstoffen sondern ernähren sich lediglich von Muttermilch, Gras und Heu. Diese Art der Aufzucht ist der Garant für ein ökolgisch einwandfreies, saftiges, zartes und geschmackvolles Kalbfleisch mit einer dunkleren Tönung als Sie es eventuell aus dem Supermarkt kennen.

Unsere Kühe sind „Landschaftspfleger“.

Der Wiesenhof engagiert sich unter anderem in der Landschaftspflege des Naturschutzgebietes Albtal. Ohne diese Pflege würden die Täler im Albtal zustrauchen bzw. zuwuchern.

Wir erhalten also auf diesem Wege die offene Landschaft, die sonst als Naherholungsgebiet verloren ginge. Auch viele der seltenen Tier- und Pflanzenarten, die im Albtal beheimatet sind, würden verschwinden.

Ein Teil der Flächen im Albtal sind großzügig eingezäunt und werden durch eine Herde Deutsch-Angus-Kühe und Islandpferde extensiv beweidet. Da die Kühe Pflanzen abfressen, die die Pferde stehen lassen, ist eine wechselweise bzw. gleichzeitige Beweidung durch Kühe und Pferde sehr sinnvoll. Unsere Kühe werden also hauptsächlich aus weidewirtschaftlichen Gründen gehalten. Sie sind in keiner Weise Mastvieh.

Da wir keine Massentierhaltung betreiben, schlachten wir lediglich von Oktober bis März, wenn die Kälber ca. neun Monate alt sind. Das ist auch der Grund, warum wir unser Fleisch gerne als Hälften oder 10 kg-Pakete und seltener portionsweise anbieten. Selbstverständlich werden die Pakete beim Metzger fachgerecht in küchenfertige Portionen zerlegt, vakumiert und beschriftet.

Unser Naturkalbfleisch eignet sich vor allem als Grill- und Bratenfleisch, aber auch als Kochfleisch zergeht es auf der Zunge. Diese Fleischqualität wird Sie schnell überzeugen und Sie werden sich sicher wieder für unser Kalb- bzw. Rindfleisch entscheiden.

Bezugsmöglichkeiten

Wir geben unser Naturkalbfleisch von Oktober bis März zu festgesetzten Terminen in 10 kg-Paketen á 150.- € ab.

Ein 10 kg-Paket beinhaltet Steaks, Rouladen, Braten, Hochrippe, Brust, Beinscheibe mit Knochen, Suppenfleisch ohne Knochen, Suppenfleisch mit Knochen, Gulasch und Hackfleisch. Wenn Sie Interesse an unserem Naturkalbfleisch haben, füllen Sie einfach unser Formular aus. Sie können ausserdem Innereien bei uns vorbestellen.

Wir informieren Sie über den nächstmöglichen Bezugstermin, sobald dieser feststeht. Ihre Bestellung ist verbindlich, wenn Sie den angebotenen Termin zusagen.

Die Abholung ist am festgesetzten Termin lediglich zwischen 11.30 Uhr und 12.00 Uhr möglich.

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Barzahlung bei Abholung akzeptieren können.

Bestellformular Naturkalbfleisch